Alle Artikel mit dem Schlagwort: Las Vegas

Dante's View

CalLog #38, Samstag, der 11.5.2019

Nach einer ruhigen Nacht, Yoga, Mediation und einem leckeren Frühstück draußen in der Wüstensonne in Las Vegas haben wir uns auf eine unserer längsten Etappen gemacht. Wir haben Las Vegas noch einmal umrundet und dann ging es Richtung Death Valley. Viele Meilen später sind wir in den Nationalpark gefahren und wie auch beim letzte Mal waren wir einfach nur fasziniert von den Farben und Formen dieses besonderen Tals. Da beim Badwater Bassin kein Parkplatz mehr frei war und wir das schon vor drei Jahren gemacht haben, sind wir weiter zum Devil’s Golf Course und standen dann auf einmal mitten im Tal. Wir hatten noch einen „kühlen“ Tag mit 32 Grad erwischt, dennoch blieb Lola immer mit einem von uns im Camper, da es draußen einfach zu heiß gewesen wäre. Weiter ging es zum Zabriskie Point, von dem aus man wunderschöne Steinformationen bewundern konnte. Und da wir anscheinend jeden Tag unsere kleines Abenteuer brauchen haben wir uns zum Dante’s View gemacht. Mit einem Auto kein Problem, aber ein Wohnmobil da hoch zu bekommen, war schon eine …

Valley of Fire

CalLog #37, Freitag, der 10.5.2019

Nachdem wir von Kälte und Dauerregen etwas unsanft und recht früh geweckt wurden, habe ich erstmal eine ganz tolle Dusche genossen. Ich habe mich echt ins Camperleben verliebt, aber bei einstelligen Temperaturen freut man sich einfach riesig über ein warmes und sauberes Bad mit Toilette und Dusche ganz für sich alleine. Nach Yoga, Meditation und Frühstück sind wir dann schon sehr früh los, denn wir hatten viel vor an diesem Tag. Aber erstmal fing es an zu schneien und unterwegs hatten wir schon wieder eine bedeckte Fahrbahn. Er wollte uns einfach nicht los lassen, der Schnee. Je länger wir fuhren, desto schöner und wärmer wurde es und keine 1,5 Stunden später führen wir bei 25 Grad durch die Wüste. Ich muss zugeben, mir gefällt diese Vegetation einfach so gut, die trockene Wärme ist toll und die Weite, die man hat, einfach befreiend. Die Landschaft um uns herum war einfach atemberaubend. Aber man muss auch mal Pause machen und da haben wir bei Taco Bell, der neben der Tankstelle war, an der wir getankt haben, den …