Persönlichkeitsentwicklung
Kommentare 2

Kennst du deinen Sinn des Lebens?

Sinn des Lebens Persönlichkeitsentwicklung

„Highway 1, CA“

Der Sinn des Lebens: warum bin ich eigentlich hier auf der Erde? Und was soll ich mit meinem Leben anfangen?

Oft bedacht, viel darüber philosophiert und schwer zu beantworten. Tatsächlich? Wenn ich so darüber nachdenke ist mir mein Sinn des Lebens gerade ziemlich klar: das zu finden wozu ich „berufen“ bin…dabei ist für mich der Weg das Ziel und ich denke nicht, dass es die EINE Berufung gibt…ich denke, jeder hat mehrere, die zum entsprechenden Lebensabschnitt passen.

Dabei entwickelt sich jede Berufung weiter und aus der einen entsteht meist die nächste, die darauf aufbaut, die sie begünstigt. Du wächst mit jedem Schritt und würde man bei einer Berufung bleiben, so würde dies wohl Stillstand bedeuten und das ist frei nach Grönemeyer der Tod.

Wenn man eine seiner Berufungen gefunden hat, lebt man im Flow, ist dadurch erfüllt und nimmt die Menschen in seinem Umfeld automatisch mit auf die Reise. Denn du denkst anders, du verhältst dich anders, du versendest eine ganz andere Energie, hast ganz andere Schwingungen.

Das beeinflusst natürlich die Menschen um dich herum, die deine Energie empfangen und sie verhalten sich dir gegenüber ganz anders. Sie verhalten sich allgemein anders und übertragen so diese positive Energie weiter auf andere Menschen, ein wunderbarer Effekt.

Du denkst jetzt vielleicht, was hat sie sich da schon wieder ausgedacht? Ich habe mir das nicht ausgedacht, sondern selbst erfahren. Seitdem ich mein Leben und mich geändert habe und davon berichte, durfte ich schon viele Leben positiv beeinflussen, was mich so unendlich glücklich macht.

Würden das alle Menschen machen: die unbequeme Aufgabe annehmen und sich nicht einfach den gesellschaftlichen Vorgaben und Grenzen hingeben…Schule, Ausbildung, Job, Rente…so wäre unsere Welt erfüllter und die Kreise würden viel schneller gezogen, wie eine Lawine.

Es würde weniger Kriege, Kriminalität und Ausbeutung geben…unsere Egos hätten viel weniger Chancen sich durchzusetzen.

Die Menschen wären glücklicher, zufriedener, erfüllter und würden damit auch mit unserer Mutter Erde viel verantwortungsvoller umgehen. Und so wäre sie auch noch für die nachfolgenden Generationen ein guter Platz zum Leben.

Nennt mich naiv, aber ich glaube da entsteht gerade etwas, nein ist schon entstanden und entwickelt sich gerade weiter. Zieht einen größeren Kreis nach dem anderen.

Immer mehr Menschen beginnen aufzuwachen und sich der Aufgabe zu stellen…daran glaube ich und das möchte ich mit unterstützen.

Hang loose und Namaste
Deine Julia

 

 

2 Kommentare

  1. Hallo Julia,

    Durch Zufall habe ich deinen Blog gelesen und es interessiert mich sehr und ich hoffe du kannst mir helfen, denn ich bin gerade an so einem Punkt angelangt.
    Liebe Grüße
    Julia

    • Liebe Julia,

      vielen Dank für deinen Kommentar.

      Schaue dich gerne auf meiner Seite um und wenn du fragen hast, schreibe mir sehr gerne 🙂

      Ganz liebe Grüße
      Julia