CalLog
Schreibe einen Kommentar

CalLog #33, Montag, der 6.5.2019

Grand Canyon

Ich bin früh aufgestanden, damit ich in die Lodge wandern konnte, in der es Wifi gibt, um um 7:00 Uhr meinen Call zu machen. Es hat zum Glück gut geklappt und ich konnte auch noch ein wenig arbeiten. Und dann stand mir ein internetfreier Tag bevor. Auch mal nicht so schlecht 🙂

Wir haben noch gut gefrühstückt und dann sind wir los um den South Rim des Grand Canyon von Mather Point zum Grand Canyon Village entlang zu wandern. Es ist wirklich atemberaubend, mehr kann man dazu nicht sagen. 

Grand Canyon

Im Grand Canyon Village sind wir im Hotel El Tavor eingekehrt und haben uns gestärkt. Danach haben wir uns noch ein wenig im Village umgesehen. So ein wenig ist dort die Zeit stehen geblieben und es kommt einem vor wie in einem Film 🙂

Dann sind wir wieder zurückgewandert und haben uns an vielen Stellen hingesetzt und einfach die Aussicht genossen, sehr meditativ. 

Grand Canyon

Lola ist hier ein kleiner Star und wir kommen mit vielen Menschen in Kontakt, was wir so von unseren bisherigen Urlauben hier nicht so kannten, richtig toll und ich kann an meinem Englisch arbeiten 🙂

Grand Canyon

Wir schätzen, dass wir mindestens 10 Kilometer gelaufen sind, daher haben wir uns es am Abend im Camper gemütlich gemacht, gekocht, gegessen und lagen gegen 21:00 Uhr schon im Bett, müde, aber sehr glücklich.