CalLog
Schreibe einen Kommentar

CalLog #21, Mittwoch, der 24.4.2019

Huntington Beach

Nach einer ruhigen zweiten Nacht sind wir bei grauem Wetter und etwas trister Campingplatz-Romantik aufgewacht. Da macht man auch gerne mal Yoga und meditiert im mobilen Zuhause. Hat gut geklappt 🙂

Huntington Beach

Nach einem leckeren Frühstück und meinen Flow-Dos sind wir auf einen Parkplatz direkt am Strand gefahren um dort die zwei Stunden zu überbrücken, bis wir auf unserem nächsten Campingplatz einchecken konnten.

Nach einer etwas holprigen Suche nach einem Campingplatz am Vortag haben wir diese zwei Stunden genutzt und für die nächsten neun Tage die RV Parks gebucht. Nun bin ich auch etwas entspannter 😉

Nachdem wir es uns auf dem RV Park direkt am Huntington Pier eingerichtet hatten (und sehr begeistert von dem Blick und auch den netten Nachbarn waren) sind wir erstmal Surfen gegangen, genauso wie wir uns das erträumt hatten. Neo an und ab in die Fluten, direkt vom Zuhause aus.

Bei einem grandiosen Sonnenuntergang, selbstgekochten veganen Essen und das bunte Treiben am Boardwalk beobachtend, haben wir einen nächsten wunderbaren Tag in Kalifornien ausklingen lassen.

Huntington Beach