CalLog
Schreibe einen Kommentar

CalLog #19, Montag, der 22.4.2019

Vanlife

Montag, der 22.4., dieses Datum konnte ich mir in der letzten Zeit sehr gut merken, denn das war bzw. ist der Tag an dem wir unser Abenteuer im Camper starten.

Aber beginnen wir noch in San Diego. Nach meiner Morgenroutine mit Yoga, Mediation, einem leckeren Frühstück und meinen Flow-Dos, haben wir zusammengepackt und unser wunderschönes Häuschen in San Diego hinter uns gelassen.

Auf dem Weg nach LA haben wir noch kurz einen Stop in einem ziemlich gut ausgestatteten Patagonia-Shop in Cardiff gemacht. Diese Marke ist einfach der Knaller. Nachhaltig und mit viel Herzblut. (Das ist eine vollkommen unbezahlte Werbung 😉 )

Danach ging es in einem Rutsch zur Abholstation des Campers. Nach einer super netten Einweisung in unser richtig tolles Wohnmobil, das gerade mal ein halbes Jahr alt ist, aussen nicht so groß, dafür innen aber ein kleines Raumwunder, haben wir unser gesamtes Gepäck samt Surfboards darin verstaut.

Vanlife

Danach ging es in zwei Autos durch die Rush Hour LAs zum Mietwagen-Verleiher um unser Auto abzugeben. Es hat alles gut geklappt und nach weiteren 15 Minuten sind wir auf dem Camping-Platz RV Dockweiler angekommen.

Vanlife

Nachdem wir alles gut eingeräumt und verstaut hatten, gab es ein Bierchen zum Sonnenuntergang mit Blick auf das wunderschöne Meer. Wir haben dann auch schon gleich unsere kleine Küche ausprobiert und lecker gekocht und ich muss sagen, wir fühlen uns schon richtig wohl.

Vanlife