Nachhaltigkeit
Kommentare 4

Meine Buchempfehlungen

Buchempfehlungen Persönlichkeitsentwicklung Gesundheit Business
„Lesen stärkt die Seele.“ Voltaire

Viel zu lange hatte ich schon kein Buch mehr gelesen, doch das hat sich zum Glück in den letzten vier Monaten wieder geändert. Und auch die Art der Bücher hat sich gewandelt, denn das Motto bei mir lautet mittlerweile „no fiction – unsere Erde ist interessant genug“.

Warum sollten wir uns in andere Welten flüchten, die es so nicht gibt? Warum mit dem Leben anderer beschäftigen, die nie gelebt haben? Warum Mitleid empfinden für Situationen, die nie jemand erfahren hat?

Es gibt da draußen so viel Neues, Reales zu erfahren, das kann man in einem Menschenleben gar nicht alles umfassen, aber man sollte versuchen so viel wie möglich davon zu erfahren um zu wachsen.

Die folgenden Bücher habe ich gelesen und kann sie sehr empfehlen:

Nachhaltigkeit

  • Let my people go surfing
  • The responsible company
  • minimalism
  • Dein Weg zur Nachhaltigkeit

Gesunde vegane Ernährung

  • Vegan-Klischee ade!
  • Deliciously Ella
  • Food & Harmony
  • Green love

Persönlichkeitsentwicklung:

  • Boarderlines
  • Boarderlines- Fuck You Hapiness
  • A New Earth
  • Breaking the Habit of Being Yourself 
  • The Why Are You Here Café
  • Nonviolent Communication
  • The Artist’s Way
  • Lassen Sie Ihr Hirn nicht unbeaufsichtigt
  • Ich bin ganz bei mir selbst
  • Wer bin ich: Die Suche nach mir selbst

Gesundheit

  • The Blue Zones
  • Zellvitalisierung
  • Crazy Sexy Diet
  • Yoga: Das große Praxisbuch
  • Light on Yoga

Business

  • The 4-Hour Work Week
  • Delivering happiness
  • Lean Startup
  • Steve Jobs – Biographie

 

Diese Bücher stehen momentan auf meiner to-read-list:

  • The miracle morning
  • How not to die
  • Medical food
  • The Untethered Soul: The Journey Beyond Yourself
  • The Big Five for Live
  • Die Kunst des klaren Denkens 
  • Das Kind in dir muss Heimat finden
  • Die Sprache der Tiere
  • Way of the Peaceful Warrior
  • The Power of Now
  • Conversations with God
  • Reasons to Stay Alive
  • Notes on a Nervous Planet
  • Wie wir leben werden

Ich lese übrigens die Bücher, die zunächst auf englisch erschienen sind, immer in der englischen Sprache. Zum einen ist der Originaltext einfach immer der bessere und zum anderen verbessere ich so auch gleich noch meine Englischkenntnisse. UND die englischen Bücher sind oft günstiger.

Hang Loose, Namaste und Be Here Now
Deine Julia ♥

PS: Im gleichen Atemzug wie die Bücher wieder Einzug in Leben gehalten haben, habe ich die Nachrichten daraus verabschiedet. Wenn man etwas über die Welt lernen möchte, findet man es in Büchern, Blogs, Podcasts…und die wichtigsten News erfährst du von deiner Umwelt, glaube mir. Aber es ist einfach verschwendete Zeit, fünf Mal am Tag in die Nachrichten-App zu schauen und sich vor allem über Dinge aufzuregen, auf die man so keinen Einfluss hat und die für das eigene Leben auch nicht relevant sind. Mir geht es so viel besser, seitdem ich auf diesen Informationsstrom verzichte.

 

4 Kommentare

  1. Martina Benckendorf-A. sagt

    Hallo, habe auch ein Buch gefunden, in der to read list, welches mich schon lange begleitet und mir an so manchen Tagen geholfen hat.
    Das Kind in dir muß Heimat finden.
    Gute Wahl🌻
    LG Martina
    Bin Abonent deiner Instagram Seite. Danke für die schönen Beiträge dort.

    • Julia sagt

      Liebe Martina,,
      oh, dann bin ich sehr auf dieses Buch gespannt 🙂
      Vielen lieben Dank, das freut mich sehr <3
      Ganz liebe Grüße
      Julia

  2. Pingback: Meine Podcast-Empfehlungen | California is always a good idea

  3. Julia sagt

    Hallo! Sehr gute Buchauswahl, die du da getroffen hast. Ein Buch, das mich wahnsinnig inspiriert hat und nach wie vor inspiriert, ist „Die Kunst des Liebens“ von Erich Fromm. Vielleicht findest du ja einmal Zeit, es zu lesen.
    Lg Julia